Lymphdrainage

Lymphdrainage ist eine spezielle, medizinische Form der Massage, welche bei Stauungen der Gewebsflüssigkeit (Lymphödem) angewandt wird. Durch verschiedene Handgriffe bringt der Therapeut die gestaute Lymphflüssigkeit wieder in Bewegung. Die Therapie stimuliert die Lymphgefäße und wirkt dadurch entstauend und durchblutungsfördernd, schmerzlindernd und muskelentspannend.



In der Entstauungstherapie kommen folgende Verfahren zum Einsatz:

  • Kompressionstherapie mittels Verbänden
  • Entstauende Bewegungsübungen
  • Hautpflege
  • Manuelle Lymphdrainage

Frauengesundheit

Von Zyklus- bis Wechseljahresbeschwerden, hormonellen Störungen, Endometriose oder Myomen, vom unerfüllten Kinderwunsch bis zur Schwangerschaftsbegleitung – mein Schwerpunkt liegt neben der Physiotherapie ganz klar in der Frauenheilkunde …

Klassische Massage

Die Klassische Massage beeinflusst Haut, Bindegewebe und Muskulatur, verbessert die Durchblutung und kurbelt den Kreislauf an. Die Wirkung der Massage ist vielfältig und erstreckt sich von der behandelten Körperstelle über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein …

Physiotherapie

Die Physiotherapie ist ein wichtiger Teilbereich für meinen ganzheitlichen Behandlungsansatz. Sie zielt auf die Behandlung von Funktions- und Bewegungseinschränkungen ab. Neben Krankengymnastik gehören auch Manuelle Therapie, Klassische Massage und Lymphdrainage dazu …